Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LLCHASFK

Schach für Kinder

Eigenschaften

112 Seiten, gebunden, Gambit, 1. Auflage 2008

11,73 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Mit diesem unterhaltsamen Buch werden Kinder mit Begeisterung die grundlegenden Züge des Schachspiels lernen - das beliebteste und anspruchsvollste unter allen Strategiespielen. Alle Schachregeln werden Schritt für Schritt anschaulich erklärt, ohne vorhergehende Kenntnisse vorauszusetzen. Die Lektionen werden von einfallsreichen Geschichten umrahmt, die Ben von seinem kleinen Krokodil Kristin erzählt bekommt, das sich selbst zum Großkrokodil des Schachs ernannt hat.

Das Schachspiel wird in vielen Ländern als nützliches Werkzeug zur Entwicklung des kreativen Denkens von Kindern angesehen. Obwohl Schach als ein recht komplexes und geheimnisvolles Spiel betrachtet werden kann, sind die Regeln selbst sehr einfach. Es dauert nicht lange, bis man gelernt hat, wie die Figuren ziehen, und schon Kinder im Alter von fünf Jahren können mit aufregenden Partien Spaß haben. Außerdem werden sie großes Vergnügen daran haben, ihre Freunde und Verwandten zu überlisten!

Murray Chandler erlangte den Schachgroßmeistertitel durch Siege bei den Turnieren in New York und Amsterdam. 28 Jahre lang spielte er professionell Schach und nahm in dieser Zeit an über 150 Turnieren in 32 verschiedenen Ländern teil. Unter seinen vorherigen Büchern befindet sich das sehr beliebte Buch " Erfolg im Schach".

Dr. Helen Milligan ist FIDE-Meisterin der Weltschachorganisation und ehemalige Britische Meisterin. Sie hat Schottland bei 10 Schacholympiaden vertreten.

Weitere Informationen
Gewicht 575 g
Hersteller Gambit
Breite 21,5 cm
Höhe 28 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2008
Autor Murray ChandlerHelen Milligan
Sprache Deutsch
Auflage 1
ISBN-10 1904600905
ISBN-13 9781904600909
Seiten 112
Einband gebunden

004 Einführung

Teil 1

006 Das Schachbrett und die Figuren

007 Die Ausgangsstellung

008 Schrecklich schwerer Test Nummer 1

009 Wie Läufer und Türme ziehen

012 Schrecklich schwerer Test Nummer 2

013 Wie Damen und Könige ziehen

016 Schrecklich schwerer Test Nummer 3

017 Wie Bauern und Springer ziehen

020 Schrecklich schwerer Test Nummer 4

021Übungen

022 Mini-Schachpartien

Teil 2

024 Die Schachnotation lernen

026 Wie man Schachzüge liest und schreibt

028 Ein Partieformular

030 Schrecklich schwerer Test Nummer 5

031 Der Wert der Figuren

034 Schrecklich schwerer Test Nummer 6

035 Ziehen und Schlagen üben

042 Schrecklich schwerer Test Nummer 7

043 Schach geben üben

045 Schach geben und ausweichen

048 Schrecklich schwerer Test Nummer 8

049 Schachmatt setzen!

051 Schachmatt üben

054 Schrecklich schwerer Test Nummer 9

Teil 3

056 Die Rochade lernen

059 Beispiel für eine Rochade in einer Partie

060 Schrecklich schwerer Test Nummer 10

061 Bauernumwandlung

064 Wie viele Damen kann ich haben?

066 Schrecklich schwerer Test Nummer 11

067 Das en passant-Schlagen

069 En passant schlagen üben

070 Schrecklich schwerer Test Nummer 12

Teil 4

072 Wie Schachpartien mit Remis enden

072 Remis durch Vereinbarung

073 Remis durch Patt

075 Remis durch Stellungswiederholung

076 Schrecklich schwerer Test Nummer 13

077 Wie Du Deine ersten Partien gewinnst

078 Schachmatt mit einer Dame

080 Schachmatt mit Dame und Turm

081 Schachmatt mit zwei Türmen

082 Schrecklich schwerer Test Nummer 14

Teil 5

084 Ein paar grundlegende taktische Motive

084 Gabeln

086 Fesselungen

087 Spieße

088 Schrecklich schwerer Test Nummer 15

089 Wie man eine Schachpartie beginnt

092 Die Traumstellung von Weiß

093 Eine Eröffnungsfalle, die man vermeiden sollte

094 Verschiedene Möglichkeiten des Partiebeginns

096 Schrecklich schwerer Test Nummer 16

097 Planung und Strategie

100 Schrecklich schwerer Test Nummer 17

Teil 6

101 Kristin gegen Ben: Das große Match

108 Lösungen für die schrecklich schweren Tests

Rezension der englischen Auflage "Chess for Children":

Das ist - wie der Titel schon klar macht - ein Buch für die Kinder. In sechs Teilen werden die Autoren (GM Chandler und die schottische Meisterin Dr. Milligan) den Neulingen die Grundgesetze des Schach­spiels beibringen:

1. Schachbrett und Figuren.

2. Schachnotation. Wert der Figuren.

3. Rochade. Bauernumwandlung.

4. Matmotive und Remis-Möglichkeiten.

5. Elementare taktische Motive und Eröffnungsgrundgesetze.

6. Ein lehrreiches Beispiel nach dem Motiv der bekannten Partie Fischer - Reshevsky.

Zu jedem der ersten 5 Kapitel gibt es auch Aufgaben zu lösen. Neben den Diagrammen findet man auch lustige Zeichnungen und Texte. Ein wertvolles Buch zur Ver­wendung im Schachunterricht für An­fänger!

J. Konikowski, Fernschach International 07/2004

_____________________________________________________

Sieht man sich die einigen deutschen Schachzeitungen beigefügte neue Werbebroschüre des Londoner Schachverlages "Gambit" an, so ist es schon erstaunlich, was dort in den letzten Jahren auf die Beine gestellt wurde: Zahlreiche, freilich nicht immer unbedingt billige, Bücher zu verschiedensten Schach-Themen, meist in englischer Sprache, teils aber auch in deutscher Übersetzung, in aller Regel von wirklich guter bis hoher Qualität. Auch den Bereich des Jugend- und Kinderschachs hat man nun entdeckt, etwa mit den Büchern "Chess Tactics For Kids", "How To Beat Your Dad At Chess" und nun eben "Chess For Children", für die alle der in Deutschland gut bekannte Großmeister Murray Chandler als Autor fungierte, der ja auch "Managing Director" des Verlages ist. Für den hier zu besprechenden zuletzt genannten Band ist dazu auch Dr. Helen Milligan, eine frühere britische Schachmeisterin Co-Autorin.

Inhaltlich führen die Autoren die Kinder in die üblichen Grundlagen des Schachsspiels ein: Zugregeln, Schachbrett und Notation, Figurenwerte, Matt und Patt, Gewinn und Remis, taktische Grundelemente wie Doppelangriffe, einfache Eröffhungslehre und eine erste ganze Partie. Endspiele bleiben dagegen weitgehend außen vor.

Die Aufmachung ist dabei sauber und großzügig gehalten, wie auch die obige Beispielseite zeigt. Ob man nicht doch ein wenig mehr auf eine Seite bekommen sollte, ist dabei eine Frage aus der Erwachsenensicht, nicht aus der Kindersicht. Die Übersichtlichkeit und Anschaulichkeit sowie die Einbindung des Materials in eine kleine Geschichte mit vielen netten Zeichnungen um den Jungen George und seinen Alligator Kirsty (vergleiche Titelbild) weist jedenfalls auf ein kindgemäßes Buch hin. Kinder sind denn auch die Zielgruppe des Buches, weniger die Jugendlichen. Da Kinder in aller Regel noch über keine oder nur geringe Fremdsprachenkenntnisse verfügen, wird der deutsche Markt freilich eher auf eine Übersetzung warten (wie sie beim Band "Schachtaktik für Kids" schon erfolgt ist), mal abgesehen von den Familien, die ihre Kinder zweisprachig erziehen können und wollen.

Helmut Riedl, Rochade Europa 12/2004

__________________________________________________

GM Murray Chandler hat sich in den letzten Jahren einen klangvollen Namen im spezifischen Genre der Schachbücher für Kinder und Anfänger gemacht durch seine vielbeachteten Titel "How to beat Your Dad at Chess" und "Chess Tactics for Kids".

Hier legt er ein weiteres (großformatiges) Lehrbuch für kleine Novizen auf den 64 Feldern vor, welches er zusammen mit der schottischen Meisterspielerin Dr. Helen Milligan verfasst hat.

Neben jeder Menge Schachdiagramme begleiten 28 lustige Cartoons, gezeichnet durch Cindy McCluskey, den Lernenden durch das Buch. Sie handeln vom kleinen Alligator Kirsty, der dem Knaben George das Schachspielen beibringt:

1. Teil: Schachbrett, Figuren und ihre Gangart (S. 6-23);

2. Teil: Schachnotation, Wert der Figuren - Schlagen - Schachbieten - Mattsetzen (S. 24-55);

3. Teil: Rochade, Bauernumwandlung, En-passant-Schlag (S. 56-71);

4. Teil: Remis-Möglichkeiten, Mattsetzen mit Dame, mit Dame + Turm, mit zwei Türmen (S. 72-83);

5. Teil: Taktik (Gabeln, Fesselungen, Spieße), Eröffnungsgrundsätze, Planung und Strategie (S. 84-100).

Im 6. Teil (S. 101-107) gibt es eine spektakuläre Partie zu bewundern, wo der Lehrmeister über den Schüler triumphiert (Ähnlichkeiten zu berühmten Vorgängern, etwa zu Fischer gegen Reshewsky aus den 1960er-Jahren, sind nicht zu verkennen:

Kisty - George, Sizilianisch - beschleunigte Drachen-Variante:

1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 c:d4 4.S:d4 g6 5.Sc3 Lg7 6.Le3 Sf6 7.Lc4 0-0 8.Lb3 Sa5? 9.e5! Se8 10.L:f7+! K:f7 11.Se6!! K:e6 12.Dd5+ Kf5 13.g4+ K:g4 14.Tg1+ Kh3 15.Dg2+ Kh4 16.Dg4 matt. Köstlich dabei auch die lichtvollen Kommentare beider Spieler!

Zu jedem der ersten 5 Kapitel gibt es kleine Aufgaben, die das Gelernte wiederholen und festigen sollen, insgesamt 17 Sektionen zu je 4 Aufgaben, mit den vollständigen Lösungen am Ende des Bandes (S. 108-110). Das hochprofessionell gestaltete Buch empfiehlt sich zur Verwendung im Schachunterricht für Anfänger, sofern der Lehrende die englische Sprache beherrscht.

Dr. W. Schweizer - Rochade Europa 11/2004