Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LXKINWGIDS
Autor

Wie gut ist Dein Schach?

110 Seiten, gebunden, Beyer, 4. Auflage 2012, Erstauflage 1995

12,80 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Der bekannte britische Schachgroßmeister, -autor und - journalist Daniel King präsentiert in diesem Werk zwanzig Partien der Schachelite, die - mit instuktiven Analysen, ausführlichen Kommentaren sowie Hintergrundberichten des Autors versehen - nicht nur einen erheblichen Unterhaltungswert für den Nachspielenden bieten. Das gleichzeitig angewandte Konzept der "Zugvorhersage", bei dem der Leser stets für eine Seite die Züge prognostizieren soll, bildet auch ein besonders wirksames Instrument zur Steigerung der Spielstärke. Das Training anhand von vollständigen Partien ist hierbei ein wesentlicher Aspekt, da Strategien für alle Partiephasen (einschliesslich der Übergänge zwischen diesen) vermittelt werden. Treffliche Einführungen zu sämtlichen Partien mit Charakterisierungen der Spieler stellen eine wertvolle Bereicherung dar und zeugen von einer intimen Kenntnis der großmeisterlichen Schachszene .

Weitere Informationen
Gewicht 330 g
Hersteller Beyer
Breite 15 cm
Höhe 21,5 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2012
Autor Daniel King
Sprache Deutsch
Auflage 4
ISBN-13 978-3-940417-24-4
Jahr der Erstauflage 1995
Seiten 110
Einband gebunden

004 Vorwort

005 Einführung

007 1. Ein echter Schachspieler

012 2. Präzisionsspiel

017 3. Kontrolle und Koordination

022 4. Das Rollen des Würfels

027 5. Erfahrung gegen Jugend

032 6. Genesis eines Champions

037 7. Ein König im Exil

042 8. Eine Frage der Technik

047 9. Kontra

051 10. Der Igel

057 11. Planet Schirow

062 12. Eine theoretische Schlacht

067 13. Backsteinmauern

071 14. Klassische Originalität

076 15. Der größte Kämpfer

084 16. Der Geist Paul Morphys

090 17. Der Blitzkönig

095 18. Der Genius

101 19. Meister gegen Schülerin

105 20. Ein Leben voller Kampf

Rezension der 2. Auflage:

Der renommierte englische Schachgroßmeister und Autor Daniel King publizierte den vorliegenden Band erstmals 1996 in der deutschen Übersetzung durch Gerd Treppner. Neueste Auflage ist die 3. Auflage aus dem Jahr 2003. King wendet sich an fortgeschrittene Vereins- und Turnierspieler.

Der Band ist ein Testbuch, wie es schon einige gegeben hat. Allerdings überzeugt er in allen Belangen. Eine Einführung erklärt die Arbeitsweise mit dem Buch. Zwanzig Partien, sämtlichst von Weltklassespielern bestritten, ist jeweils eine Einfüh­rung zu den Umständen des Zustan­dekommens, den Spielern oder dem Partieverlauf selbst vorangestellt. Der Informationsgehalt ist sehr groß und verrät teilweise Insiderwissen, so zum Beispiel zu Bobby Fischer im Zusammenhang mit seinem Wettkampf im Herbst 1992 gegen Spassky (Partie 7). Die Partiezüge werden dann bis zum Übergang Eröffnung/Mittelspiel angegeben, an­schließend kann der Leser es über­nehmen, die besten Züge einer der Spielparteien zu suchen. Die Zug­vorschläge des Lesers werden be­wertet, die Summe der erreichten Punkte erlaubt eine Aussage über dessen Spielstärke. Auch derjenige, der sich dem Test nicht unterziehen möchte, hat viel Freude und Gewinn bei der Arbeit mit dem Buch. Der Autor verdeut­licht nicht nur Denkweisen und Spielstile führender Großmeister, er vermag durch ausführliche Kom­mentare dem Leser die tiefe strategi­scher Ideen und die Nuancen bei de­ren taktischer Umsetzung näher zu bringen.

Die Umschlaggestaltung empfindet der Rezensent als sehr gelungen, Zweispaltendarstellung und Fett­druck der Partiezüge sorgen für Übersichtlichkeit.

Fazit: Der Band verdient eine rund­um positive Bewertung für methodi­schen Aufbau, Leserorientiertheit, Informationsgehalt, Gestaltung und günstiges Preis-Leistungsverhältnis.

Mit freundlicher Genehmigung

Richard Brömel, Rochade Europa 2/2008