Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LXBAL551GCP
Autor

551 Greatest Chess Puzzles

from practical games of 2016

224 Seiten, kartoniert, Chess Evolution, 1. Auflage 2017

Aus der Reihe »Greatest Chess Puzzles«

19,58 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

This book is the continuation of the successful puzzle-book series, which started with the “Greatest 365 Puzzles” and “Greatest 501 Puzzles” from 2012. It was followed by "Tactics, Tactics, Tactics!” Volumes 3 and 4 which covered the best practical puzzles of 2013-2015. The new book contains 551 puzzles divided into 3 chapters. You will find a huge range of tactical ideas that you can use in your own games! All the puzzles have been collected from practical games throughout 2016. In each section the puzzles are sorted according to the date of the game.

The book consists of three chapters:

1. Easy (217 Puzzles)

2. Medium (188 Puzzles)

3. Hard (146 Puzzles)

All-in-all, 551 puzzles created by the greatest masters of our time, such as Carlsen, Caruana, Kramnik, Anand and many more. I advise you to try to solve all the combinations in each chapter one-by-one, because a less difficult solution from the "Easy” section might be even more brilliant from the beauty point of view than a 'nutcracker’ from the "Hard” ones. Even if a puzzle can be easily solved, it sharpens your tactical skills and makes it so much easier to find such solutions in a practical game, even under difficult circumstances. To be tactically sharp is one of the basic requirements for a successful chess player!

Csaba Balogh was born on 19th of March 1987.

His best rating is 2672. Grandmaster since 2004. European Individual U-16 Champion in 2003, Budva.

Member of the Hungarian National Team since 2005.

Best tournament result:

Olympic silver medalist in 2014, Tromso.

Weitere Informationen
Gewicht 430 g
Hersteller Chess Evolution
Breite 17 cm
Höhe 24 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2017
Autor Csaba Balogh
Reihe Greatest Chess Puzzles
Sprache Englisch
Auflage 1
ISBN-13 978-8394536251
Seiten 224
Einband kartoniert
Diagramme 551

005 Key to symbols

007 Preface

009 Introduction

011 Easy

067 Solutions to Easy

091 Medium

139 Solutions to Medium

161 Hard

199 Solutions to Hard

Der ungarische Großmeister (seit 2004) ist bei uns schon seit langem kein Unbekannter mehr. Er gewann 2003 die Jugend-Europa-Meisterschaft U 16 und gewann acht nationale Titel. Er war von 2006 an Mitglied der ungarischen Olympiamannschaft und holte mit ihr zwei Silbermedaillen. Er spielt in mehreren europäischen Spitzenmannschaften, in der Bundesliga zunächst bei Eppingen, dann bei Hockenheim. Der 31jährige Meister schrieb schon zahlreiche Schachbücher bei der Chess Evolution über Taktik, Endspiele und Rätsel. Seinen "Greatest 365 Puzzles“ lässt er letztes Jahr gar 551 Rätsel folgen.

Die englische Sprache wird niemanden stören, da die Hauptsache ja in den Diagrammen zu finden ist. Sie zeigen jeweils, ob Weiß oder Schwarz am Zuge sein soll. Auch Vorwort und Einführung sind leicht verständlich geschrieben. Großmeister Balogh möchte drei Dinge in diesem Werk angehen:

1. Eine Menge Spaß bei der Lösung der Aufgaben bereiten,

2. eine Menge verschiedener taktischer Ideen aufzeigen,

3. und natürlich für künftige Spiele praktische Weisungen geben.

Die Vielzahl der Aufgaben gliedert sich in: 217 leichte Rätsel, 188 mittlere Rätsel, 146 schwierige Rätsel.

Damit wird auch die pädagogische Grundregel "vom Leichten zum Schwierigen“ beachtet. Viel Text gibt es in dem Buch nicht zu lesen. Es ist eben ein Übungsbuch. Auf ein Spielerverzeichnis ist verzichtet worden, das wäre wünschenswert gewesen. Schließlich handelt es sich um Diagramme aus Partien der absoluten Weltklasse, praktisch alle aus dem Jahre 2016. Die Lösungen der Aufgaben (Rätsel) finden sich jeweils im Anschluss an die drei Kapitel. Sie sind leicht nachzuvollziehen, in einfacher Notation mit wenigen Nebenvarianten. Die Aufgaben in den beiden ersten Kapiteln kann der Lernende durchaus vom Blatt lösen, die schwierigeren sollten allerdings am Brett bearbeitet werden.

Fazit: Der großmeisterliche Autor hat einen ganzen Jahrgang (2016) mit Meisterpartien der Weltklasse gesammelt und daraus seine "Schachrätsel“ als Übungsdiagramme entnommen. Sie stammen aus nationalen und internationalen Turnieren. Die Schachwelt ist vertreten durch weniger bekannte Meister bis zu Weltmeister Magnus Carlsen. Daher hätte man es sich gewünscht, in einem Spielerverzeichnis nachschlagen zu können. Aber die Akzente sind eher auf Rätsellösung und Unterhaltung gesetzt, worauf auch Baloghs ungarischer Großmeisterkollege Zoltan Almasi in seiner Buchempfehlung auf der hinteren Umschlagseite hinweist. So gesehen, ist das Buch, auch auf Grund seines moderaten Preises, durchaus zu empfehlen.

Gerd Schowalter,

Fernschachpost 3/2018