Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Ladenbesuch in Münster (fast) ohne Einschränkungen möglich

Voraussetzung ist lediglich das Tragen eines medizinischen Mund-/Nasenschutzes. Selbstverständlich haben wir die notwendigen Maßnahmen zum Infektionsschutz getroffen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LOCARCRL

Caruana's Ruy Lopez

A White Repertoire for Club Players

206 Seiten, kartoniert, New in Chess, 1. Auflage 2021

29,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

The Ruy Lopez is arguably the most classic of chess openings. White immediately starts the battle for the centre, fighting for the initiative. This strategic clarity has made the Ruy Lopez, or Spanish Opening, an eternal favourite with chess players at all levels. Inevitably, this popularity has also led to a wealth of opening theory.

In this book, Fabiano Caruana takes you by the hand and lays out a complete and practical White repertoire for club players. He avoids complicated chaotic lines, but doesn’t shy away from sharp battles. Caruana loves to find and use the tactics to punish Black for risky choices.

This one-volume and crystal-clear repertoire covers fifteen main variations, from the classical lines to the anti-Marshall (8.a4), and from the Schliemann (3 ... f5) to the Modern Steinitz. In an easy-to-grasp manner Caruana explains general characteristics, such as permanent weaknesses long-term goals, and is always looking for an advantage for White.

The insights of the World #2 in this classic opening, will not only greatly improve your results in the Ruy Lopez, but also sharpen your general chess knowledge. Inspired by Caruana’s ChessBase Series Navigating the Ruy Lopez.

Fabiano Caruana became a grandmaster at the age of 14. Ever since his majestic tournament win at the 2014 Sinquefield Cup, he has been the undisputed #2 in the Chess world. In 2018 he earned the right to challenge Magnus Carlsen in a match for the World Championship and only narrowly lost in the play-off.

Weitere Informationen
Gewicht 390 g
Hersteller New in Chess
Breite 17 cm
Höhe 23,5 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2021
Autor Fabiano Caruana
Sprache Englisch
Auflage 1
ISBN-13 9789056919443
Seiten 206
Einband kartoniert

006 Explanation of symbols

007 Preface

009 Introduction

011 Chapter 1) An Anti-Marshall set-up: 3...a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 0-0 8.a4

045 Chapter 2) An Anti-Classical set-up: 3... a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 b5 7.Bb3 d6 8.a4

053 Chapter 3) Chigorin Variation: 8.c3 0-0 9.h3 Na5 10.Bc2 c5 11.d4

058 Chapter 4) Breyer Variation: 8.c3 0-0 9.h3 Nb8

063 Chapter 5) Zaitsev Variation: 8.c3 0-0 9.h3 Bb7

069 Chapter 6) Open Variation: 3...a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Nxe4

084 Chapter 7) Berlin Defence: 3...Nf6

109 Chapter 8) Modern Arkhangelsk: 3...a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 b5 6.Bb3 Bc5

122 Chapter 9) Averbakh Variation: 3...a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 Be7 6.Re1 d6

126 Chapter 10) Classical Defence: 3...Bc5

132 Chapter 11) Bird’s Defence: 3...Nd4

138 Chapter 12) Schliemann Defence: 3...f5

147 Chapter 13) Cozio Defence: 3...Nge7

154 Chapter 14) Cozio Defence Deferred: 3...a6 4.Ba4 Nge7

162 Chapter 15) Smyslov Defence: 3...g6

170 Chapter 16) Steinitz Defence: 3...d6

178 Chapter 17) Steinitz Defence Deferred: 3...a6 4.Ba4 d6

194 Chapter 18) Norwegian Variation: 3...a6 4.Ba4 b5 5.Bb3 Na5

199 Index of variations

205 Index of names

Die Pandemie hatte viele Nachteile, aber ein Vorteil war zumindest, dass viele Weltklassespieler bei sich zu Hause herumsaßen und sich langweilten. Das Ergebnis war, dass es in der letzten Zeit viele Publikationen von ihnen zu diversen Schachthemen gab. Unter anderem hat der Weltranglistenzweite Fabiano Caruana sein Wissen zur Spanischen Eröffnung geteilt. In "Caruana`s Ruy Lopez" skizziert er für New in Chess auf nur 206 Seiten ein Weißrepertoire nach 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5.

Ich bin erst einmal skeptisch, wenn ich lese, dass starke Spieler Schachbücher verfassen. Zu oft waren die Ergebnisse ellenlange Analysevarianten, die für uns normalsterbliche Schachspieler nur schwer zu verstehen und noch schwerer zu verdauen sind. Dieses Buch gehört aber zum Glück nicht zu dieser Gattung. Der Weltklassegroßmeister bietet ein Basisrepertoire, in dem fast alle relevanten Eröffnungsvarianten enthalten sind und erklärt sehr viel verbal, um dem Leser zu zeigen, worin die weißen Vorteile in dieser oder jener Stellung bestehen. Gleichzeitig gibt es auch einige kleine Anekdoten zu Stellungen, die er bereits selbst häufig auf dem Brett hatte, wodurch das Buch auch recht unterhaltsam zu lesen ist. Meinen einzigen Kritikpunkt hake ich deshalb als erstes ab. Es fehlt der Komplex nach 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 a6 4.La4 Sf6 5.0-0 Sxe4 6.d4 Le7. Mit dieser Nebenvariante hat GM Mamedyarov 2018 GM Aronian mit Schwarz zerrupft und auch der Autor selbst hat damit 2019 ein Schwarzremis gegen Magnus Carlsen erreicht. Noch schwerer wiegt allerdings, dass es 2020 von IM Yuriy Krykun in "A Complete Opening Repertoire for Black ater 1.e4 e5!" empfohlen wurde. Ansonsten bin ich mit dem Buch aber sehr zufrieden.

Der Marshallangriff wird nach den obigen Zügen und 5. ...Le7 6.Te1 b5 7.Lb3 0-0 mit 8.a4 klassisch vermieden. Weiß hält hier gut die Kontrolle und kann in der Hauptvariante nach Lb7 9.d3 d6 10.Sbd2 Sa5 11.Lc2 c5 12.Sf1 einen stabilen leichten Vorteil halten, weil der Läufer in diesen d3-Aufbauten auf b7 deplatziert steht. Spielt Schwarz allerdings 8. ...b4, kann Weiß mit 9.d4 d6 10.dxe5 dxe5 11.Sbd2 Lc5 12.a5 die schwarze Damenflügelstruktur bearbeiten und später mit De2, Ld5, Sc4 Druck aufbauen. GM Caruana zeigt hier viele Feinheiten, die Schwarz das Leben schwer machen. Wenn Schwarz ganz klassisch mit 7. ...d6 spielt, gibt er den Lesern sogar eine Wahl. Einerseits wird hier kurz 8.a4 analysiert, um ähnliche Stellungen wie im Marshallbereich zu bekommen, aber natürlich werden auch die Raumvorteilstellungen nach 8.c3 0-0 9.h3 sehr genau beleuchtet. Weiß erhält hier mit d4 und baldigem d5 einen sehr schönen Raumvorteil, muss dann aber schauen, wie er ein mögliches schwarzes Gegenspiel gering hält. Auch hier folgen viele instruktive Erklärungen zu den Strukturen, anhand derer man sich in diesem Basisrepertoire ganz gut orientieren kann.

Auch die derzeit größte Herausforderung im Gewinnsinne, die Berliner Verteidigung, wird beleuchtet. Nach 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 Sf6 bietet Schwarz ein interessantes Endspiel an, das Weiß nach 4.0-0 Sxe4 5.d4 Sd6 6.Lxc6 dxc6 7.dxe5 Sf5 8.Dxd8 Kxd8 ansteuern kann. Optisch sieht das ganze für Weiß ganz gut aus, aber ohne Damen auf dem Brett wird es keinen Mattangriff geben und Weiß hat mit dem Bauern auf e5 nicht nur den eigenen Läufer geschwächt, weil dieser ihm im Weg steht, er gibt Schwarz auch das Feld f5, auf dem der schwarze Läufer später und der schwarze Springer momentan gut stehen. Für Weiß ist es darum nicht so einfach, auf Gewinn zu spielen und das schwarze Läuferpaar kann hier sehr stark werden. Das sieht auch der Autor als unpraktisch an und empfiehlt stattdessen das System, das auch ich aus schwarzer Sicht immer am unangenehmsten fand. Nach 5.Te1 Sd6 6.Sxe5 Le7 7.Lf1 Sxe5 8.Txe5 0-0 9.d4 erinnert die symmetrische Bauernstruktur an die Französische Abtauschvariante. Leider steht der schwarze Springer auf d6 hier aber deplatziert, sodass Weiß immer das leichtere Spiel hat und Schwarz selten mal auf einen Sieg hoffen kann. In meinen Augen ist das eine sehr gute Empfehlung, auf die Schwarz normalerweise keine Lust hat.

Die Nebenvarianten werden ebenfalls mit sinnvollen Empfehlungen angegangen, sodass man hier ein Repertoire findet, in dem Weiß nur schwer zu schlagen sein wird und meist ein wenig drücken kann.

In meinen Augen ist dies ein sehr gutes Buch für alle Freunde der Spanischen Eröffnung und solche, die es noch werden wollen. Man wird nicht mit endlosen Varianten erschlagen, sondern erhält das nötige Wissen, um die Spanische Eröffnung erfolgreich zu spielen!

IM Dirk Schuh

Oktober 2021