Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Ladenbesuch in Münster wieder ohne Termin möglich

Voraussetzung ist lediglich das Tragen eines medizinischen Mund-/Nasenschutzes. Selbstverständlich haben wir die notwendigen Maßnahmen zum Infektionsschutz getroffen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LEMUEDEDW2

Die Endspielkunst der Weltmeister Band 2

von Petrosjan bis Carlsen

224 Seiten, gebunden mit Leseband, Beyer, 1. Auflage 2021

29,80 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Da die Schachweltmeister natürlich in allen Bereichen des Spiels herausragen, kann man von ihrem Können am meisten lernen, und es versteht sich von selbst, dass das Endspiel diesbezüglich keine Ausnahme bildet. Ganz gleich, ob sie renommierte Taktiker oder hervorragende Positionsspieler waren - ganz gleich, ob sie ihre Eröffnungen in aller Tiefe analysierten oder diese eher intuitiv spielten: Es ist vollkommen ausgeschlossen, dass einer von ihnen den höchsten Titel hätte erlangen können, wenn er nicht auch die Endspielphase weltmeisterlich beherrscht hätte.

Und um seinen Lesern zu ermöglichen, von den Weltmeistern zu lernen, hat der Autor sein Augenmerk vorneweg auf deren individuell gegebene Spezialgebiete gerichtet - wie z.B. auf Petrosjans untrügliches Gespür in Fragen des richtigen Abtauschs, auf Spasskis Umgang mit der Initiative, Fischers Präzision in dem nach ihm benannten 'Fischer-Endspiel' mit 'Turm + Läufer gegen Turm + Springer', auf Karpows Dominanz- und Restriktionsmethoden, Kasparows Königsangriffe bei reduziertem Material, Kramniks strategisches Powerplay, auf Anands nicht nachlassendes aktives Druckspiel und - last but not least - Carlsens Technik in dem nach ihm benannten 'Carlsen-Endspiel' mit Türmen und gleichfarbigen Läufern.

Darüber hinaus werden allerlei "immergrüne Klassiker" der einzelnen Spieler geboten, von denen einige dank aktueller Analysen in neuem Licht erscheinen. Auch erhält der Leser die optimale Trainingsmöglichkeit, sich anhand zahlreicher Aufgaben in die Lage der Weltmeister zu versetzen und selbst nach Lösungen zu suchen. Da am Rande auch auf das Modell der 4 Spielertypen eingegangen wird, können zusätzlich Aufschlüsse über die Bedeutung dieses Themas speziell im Endspiel erlangt werden.

Und in diesem Sinne spricht der rumänische Großmeister und Endspielexperte Mihail Marin in seinem Geleitwort die Einladung aus, sich mit den herausragendsten Endspielleistungen der Weltmeister nicht einfach nur zu beschäftigen, sondern diese durchaus auch zu genießen.


Mittels QR Codes bei jedem Diagramm können Sie die Stellung direkt auf Ihr Smartphone holen und diese analysieren oder nachspielen, je nach Bedarf. Das umständliche und fehlerbehaftete Eingeben per Hand entfällt und die analoge und digitale Welt gehen direkt ineinander über.

Weitere Informationen
Gewicht 760 g
Hersteller Beyer
Breite 19,5 cm
Höhe 23,5 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2021
Autor Karsten Müller
Sprache Deutsch
Auflage 1
ISBN-13 978-3-95920-142-1
Seiten 224
Einband gebunden mit Leseband

006 Vorwort

007 Geleitwort von GM Mihail Marin

009 Zwei Vorbemerkungen

012 Zeichenerklärung

014 Der neunte Weltmeister - Tigran Petrosian

033 Lösungen der Aufgaben

038 Der zehnte Weltmeister - Boris Spasski

059 Lösungen der Aufgaben

064 Der elfte Weltmeister - Robert Fischer

086 Lösungen der Aufgaben

092 Der zwölfte Weltmeister - Anatoli Karpow

112 Lösungen der Aufgaben

116 Der dreizehnte Weltmeister - Garri Kasparow

136 Lösungen der Aufgaben

140 Der vierzehnte Weltmeister - Wladimir Kramnik

160 Lösungen der Aufgaben

166 Der fünfzehnte Weltmeister - Viswanathan Anand

183 Lösungen der Aufgaben

188 Der sechzehnte Weltmeister - Magnus Carlsen

210 Lösungen der Aufgaben

215Über den Autor

216 Spielerverzeichnis

221 Quellenverzeichnis

Mehr von Beyer
  1. Mehr von Beyer