Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LXWIESIA

Schach in Amerika

von den Anfängen bis ins 20. Jahrhundert

494 Seiten, gebunden, ChessCoach, 1. Auflage 2014

39,95 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Amerika - Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Gewaltige Metropolen und unendliche Landschaften prägen dieses Land, dessen bewegte Geschichte von großen Pionierleistungen ebenso geprägt ist wie von schweren Rückschlägen. Gut 20% der US-Einwohner stammen von den 6 Millionen deutschen Auswanderern ab, die im 19. Jahrhundert in die USA übersiedelten. Dazu kamen viele Einwanderer des mosaischen Glaubens aus den osteuropäischen Ländern. Sie trugen wesentlich zur Verbreitung des Schachspiels in der "Neuen Welt“ bei.

"Schach in Amerika“ erzählt von den zaghaften Anfängen des Schachlebens in diesem großen Land, von den Männern der ersten Stunde, die das Spiel hoffähig machten und von den ersten großen Turnieren. Eingebettet sind diese Berichte in den amerikanischen Alltag, das Leben und Leiden der ersten Einwanderer, die Geschichten des Wilden Westens mit seinen Cowboys, Sheriffs und Banditen.

Weitere Informationen
Gewicht 770 g
Hersteller ChessCoach
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2014
Autor Helmut Wieteck
Sprache Deutsch
Auflage 1
ISBN-13 978-3944158068
Seiten 494
Einband gebunden

INHALTSVERZEICHNIS

001 Die Vereinigten Staaten von Amerika

004 Der Kontinent

006 Wie alles begann

011 Amerikas erster Schachspieler

014 Go west

021 Das frühe Schachleben

024 Demokratie und Religion in Amerika

029 New York 1857 - Das erste internationale Schachturnier in Amerika

035 Paul Charles Morphy

047 Louis Paulsen

051 Die Amerikafahrer

061 Der Sklavenhandel

068 Die Deutschen kommen

088 Thanksgiving

090 Abraham Lincoln

092 Der Sezessionskrieg 1861-1865

106 Gettysburg

108 Die Eisenbahn

113 Amerikanische Denkmäler

117 Death Valley

119 Die Appalachen und die Großen Seen

121 Die Niagarafälle

123 Mississippi

126 Amerikanische Brücken

129 San Francisco

134 Grand Canyon

136 Die Schönheit der Natur

145 IV Vom Pony-Express zum Telegraph 145

149 Die Ureinwohner

165 Von West nach Ost - Straßen und Verkehr in den USA

171 Die neue Zeit

179 Die Vorkämpfer

221 Der deutsche Maler Amerikas

223 Die amerikanische Literatur des 19. Jahrhunderts

231 Panic of 1893

233 Harry Nelson Pillsbury

237 Um die Jahrhundertwende

243 Hollywood

247 Der Western, die Urform des Kinos

255 Die Schachpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts

269 Cambridge Springs 1904

285 Jackson Whipps Showalter

295 José Raúl Capablanca y Graupera

298 Carlos Torre

302 Herman Steiner

308 Isaac Kashdan

313 Israel Albert Horowitz

319 Arthur William Dake

323 Samuel Herman Reshevsky

334 Ein Psychoanalytiker und Schachmeister

342 Arnold Sheldon Denker

346 Robert Byrne

359 Schizophrenie am Schachbrett

368 Musik in den Vereinigten Staaten

374 Die amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts

385 Harvard

388 New York, New York

401 V New York 1924

414 New York 1927

422 Abenteurer in Amerika

439 Vom Großmeister zum Ökonomieprofessor

450 Zwei amerikanische Schachclubs

453 Das Schachphänomen Bobby Fischer

488 Partienindex

491 Kleine Chronik der USA