Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LLSPISFK

Schachlehrbuch für Kinder - Anfänger

120 Seiten, gebunden, Beyer, 12. Auflage 2014, Erstauflage 1996

16,80 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieses Anfängerlehrbuch wurde für Kinder geschrieben. Es ist wegen seines klaren Aufbaus besonders für das Selbststudium geeignet. Natürlich kann es auch als Trainingsunterlage in Schachgruppen verwendet werden.

Markus Spindler, seit Jahren als Trainer von Kindergruppen tätig, stellt den Reiz des Spiels von Anfang an in den Vordergrund. "Spielend lernen!" lautet sein Konzept. Der Autor scheut nicht davor zurück, bereits den Anfänger mit Rochade, en passant-Schlagen, Opposition, Turm- und Damenendspielen zu konfrontieren. Seine Stärke: Schwierige Sachverhalte einfach zu erklären.

Weitere Informationen
Gewicht 480 g
Hersteller Beyer
Breite 20,5 cm
Höhe 23 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2014
Autor Markus Spindler
Sprache Deutsch
Auflage 12
ISBN-13 978-3940417633
Jahr der Erstauflage 1996
Seiten 120
Einband gebunden
Diagramme 153

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Kapitel 1: Das Kampffeld und das Heer

1.1. Wie alles anfing

1.2. Das Brett

1.3. Die Figuren

1.4. Zusammenfassung und Schachnotation

1.5. Kontrollfragen

Kapitel 2: Das Spielziel - Schachmatt

2.1. Wie sagt man Schach?

2.2. Wie sagt man Schachmatt?

2.3. Wenn es nicht zum Sieg reicht - das Remis

2.4. Kontrollfragen

Kapitel 3: Wie spielen wir eine Partie Schach?

3.1. Wie beginnt man seine Partie Schach?

3.2. Zwei Sonderregeln

3.3. Das Mittelspiel

3.4. Das Endspiel

3.5. Kontrollfragen

Kapitel 4: Endspiele

4.1. Technische Endspiele

4.2. Kampf einer Figur gegen einen Bauern

4.3. Der Kampf zweier unterschiedlicher Figuren gegeneinander

4.4. Bauernendspiele

4.5. Turmendspiele

4.6. Leichtfigurenendspiele

4.7. Damenendspiele

4.8. Kontrollfragen

Rezension zu einer Vorauflage:

In diesem schön illustrierten und gut geschriebenen Lehrbuch erfährt der Anfänger alles wichtige, was man beim Einstieg ins Schachspiel wissen muss.

In Kapitel 1 wird der Leser in die Geschichte dieses Spiels eingeführt und lernt das Brett, die Figuren und die Notation kennen. Im nächsten Kapitel geht es um das Ziel des Spiels - Das Schachmatt: Hier gehts um das Schach bieten, einfache Mattbilder und die verschiedenen Möglickeiten für ein Remis.

Danach kommen wir endlich zur praktischen Partie. Hier erfährt der Leser wichtige Eröffnungsprinzipien, die Sonderregeln Rochade und en passant, wichtiges zum Mittelspiel wie z.B. Bauernstrukturen (dabei werden auch isolierte Bauern, Freibauern etc. vorgestellt), wie man die Figuren aufstellen sollte, taktische Motive wie Fesselung und Gabelung, sowie noch ein wenig grundsätzliches zum Endspiel. Das letzte Kapitel ist das größte des Buches und behandelt ausschließlich das Endspiel. Hier wird dem Leser praktisch alles wichtige zu allen elementaren Endspielen vermittelt.

Am Ende jedes Kapitels kann man noch anhand mehrerer Kontrollfragen seinen Wissensstand überprüfen, insgesamt enthält das Buch über 80 derartige Übungen sowie natürlich ihre Lösung. Das Buch hat übrigens ein großes Format von ca. 23x20 cm.

Schachmarkt 02/2002