Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Montag bis Samstag geöffnet

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme
0,00 €

Willkommen in unserem neu gestalteten Online-Shop! Haben Sie Anmerkungen, Fragen oder technische Schwierigkeiten? Schreiben Sie uns gern an info@schachversand.de.

Zur bisherigen Oberfläche geht es hier entlang.

Art.-Nr.: LMSUEMMS

Modernes Mittelspiel

270 Seiten, kartoniert, Beyer, 2. Auflage 2017.

19,80 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Autor, Alexei Suetin (1926-2001), war für die Sowjetunion in etwa das, was Max Euwe und Ludek Pachman für den Rest der Schachwelt waren - nämlich ein Großmeister, der nicht nur viel spielte, sondern der auch viel schrieb, um Lernende und sonstige Interessierte an seinem umfangreichen Wissen und Verständnis sowie an seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz teilhaben zu lassen.

Im vorliegenden Werk widmete er sich dem in anderen Schachbüchern vergleichsweise stiefmütterlich behandelten modernen Mittelspiel - und zwar insofern auf ganzheitliche Weise, dass er sich nicht auf die bloße Veranschaulichung von allerlei Verfahren und Techniken beschränkte, denn es ging ihm nicht darum, ausführlich und detailliert die sogenannten positionellen Elemente des Mittelspiels zu behandeln.

Vielmehr setzte er zunächst an einem früheren Zeitpunkt der Schachgeschichte an, um zu veranschaulichen, welcher Etappen es bedurfte, damit sich die moderne Behandlung des Mittelspiels überhaupt erst herausbilden konnte. Sodann hatte er sich das Ziel gesetzt, die subjektiven Faktoren des Denkens etwas zu verallgemeinern und die Aufmerksamkeit vorwiegend auf die rein objektiven Gegebenheiten zu lenken. Dabei war er bestrebt, ein möglichst nüchternes Bild des Kampfes im Mittelspiel zu vermitteln.

Und dieser zeichnet sich vor allem durch zum Teil kompromisslos dynamisches Spiel aus, durch eine forcierte Behandlung zum richtigen Zeitpunkt, durch positionelle Materialopfer sowie durch aktives Gegenspiel, welches oft schon in der Eröffnung beginnt.

Details
Sprache Deutsch
Autor Suetin, Alexej
Verlag Beyer
Auflage 2.
Medium Buch
Gewicht 530 g
Breite 14,8 cm
Höhe 21 cm
Seiten 270
ISBN-13 978-3-95920-050-9
Erscheinungsjahr 2017
Einband kartoniert
Inhalte

008 Zeichenerklärung

009 Vorwort

011 Erster Teil: Die konkrete Entwicklung des Mittelspiels

016 1. Kapitel: Historischer Exkurs

051 2. Kapitel: Die Bedeutung genauer Kenntnisse und die forcierte Behandlung des Mittelspiels

082 3. Kapitel: Die Entwicklung dynamischer Ideen und die positionelle Schule

133 Zweiter Teil: Die wichtigsten Faktoren und Pläne im Mittelspiel

133 4. Kapitel: Der Angriff

163 5. Kapitel: Verteidigung und Gegenangriff

190 6. Kapitel: Das Spiel in ausgeglichenen Stellungen

199 Dritter Teil: Neuere Ideen im Mittelspiel

199 7. Kapitel: Das irrationale Spiel und der ultra-dynamische Stil

226 8. Kapitel: Der Reichtum an Eröffnungsideen

235 Vierter Teil: Perfektionierte Behandlung des Mittelspiels

235 9. Kapitel: Dringende Aufgaben der Praxis

258 10. Kapitel: Typische Stellungen und Verfahren im Mittelspiel

Modernes Mittelspiel

EUR

19.8